By Alfred Bellebaum

ISBN-10: 3658113952

ISBN-13: 9783658113957

Alfred Bellebaum beleuchtet die unterschiedlichen Bedeutungen sowie soziale Ursachen und manifeste soziale und individuelle Folgen von Acedia. Die gängige Übersetzung von Acedia, griech. Wortursprung, lautet Trägheit. Sie zählt zu den Sieben Todsünden – neben Hochmut, Geiz, sexueller Zügellosigkeit, Neid, Völlerei und Zorn. Unangesehen der überlieferten moralalthologischen Deutung im Sinne eines Verlustes der ewigen Seligkeit und des paradiesischen Glücks sind die gemeinten Verhaltensweisen nach wie vor hochaktuell. Durch Übertreibungen gefährden Menschen sich selbst und ihre sozialen Beziehungen. Hochmut kommt vor dem Fall.

Show description

Read or Download Acedia-Menschen: Todsünde Trägheit – Gefährdeter Lebenssinn (essentials) (German Edition) PDF

Similar religion in german books

Get Erziehen mit Anspruch und Leidenschaft: Die PDF

Lehrer, Erzieherinnen und Eltern wollen jungen Menschen eine Erziehung schenken, die sie zum selbständigen Leben befähigt. Im Alltag brauchen sie dabei oft gute Nerven und etwas, das auch ihnen selbst Halt und Orientierung gibt. Der heutige Papst Franziskus hat sich in seiner Zeit als Erzbischof von Buenos Aires intensiv und konkret mit den Themen Wertevermittlung und Persönlichkeitsbildung auseinandergesetzt.

Glaube und Aberglaube: Wie aus Religion und Superstition ein - download pdf or read online

Faith und Superstition - ein Gegensatz, der dem Glauben den „Aberglauben" gegenüberstellt und heute als solcher allzu selbstverständlich erscheint. Doch wo liegen die Ursprünge dieser begrifflichen Antinomie? Und used to be bedeuten eigentlich die lateinischen Vokabeln religio und superstitio genau? Diese Fragen führen zurück ins Rom des ersten Jahrhunderts vor Christus, eine bewegte Zeit, in der die Römische Republik von inneren Missständen, existenziellen Krisen und Bürgerkriegen erschüttert wurde und eine allgemeine Weltuntergangsstimmung von den Menschen Besitz ergriff.

Download e-book for kindle: Wie ist es so im Himmel?: Kinder fragen nach Gott und der by Margot Käßmann

Kinder stellen Fragen, nach Gott und der Welt - und gehen dabei gleich in die Vollen: vom Bösen in der Welt ("Warum gibt es so gemeine Menschen? ") bis zu ganz dringenden persönlichen Problemen ("Muss guy Süßes teilen? "). Margot Käßmann möchte Eltern ermutigen, sich zusammen mit ihren wissensdurstigen Sprösslingen auf die spannende Reise in die Welt des Glaubens zu machen, und gibt fundierte Anregungen dazu.

Get Warum der Esel Martin heißt: Neues von Martin Luther (German PDF

Martin Luther, Uwe Steimle und die verlorenen five ThesenWittenberg, die Wartburg, der Wartburg, Martin Luther, die Thesen – all dem widmet sich Uwe Steimle in der ihm eigenen paintings rechtzeitig zum Reformationsjubiläum. Gewohnt lustvoll und querdenkend schreibt er das Erbe des Reformators castle. Denn das ist das Wichtigste: Glaube heißt nicht Wissen.

Additional resources for Acedia-Menschen: Todsünde Trägheit – Gefährdeter Lebenssinn (essentials) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Acedia-Menschen: Todsünde Trägheit – Gefährdeter Lebenssinn (essentials) (German Edition) by Alfred Bellebaum


by Joseph
4.1

Get Acedia-Menschen: Todsünde Trägheit – Gefährdeter Lebenssinn PDF
Rated 4.25 of 5 – based on 8 votes